Hans-Böckler-Schule
Hans-Böckler-Schule

Immobilienkaufleute

Berufsbild

 

 

 

Immobilienkaufleute arbeiten in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, bei Wohnungsunternehmen, Immobilienmaklern, Bauträgern, Grundstücks-, Vermögens- und Wohnungsverwaltungen sowie Immobilien- und Projektentwicklern. Weiterhin bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in den Immobilienabteilungen von Banken, Bausparkassen, Versicherungen, Handels- und Industrieunternehmen. Die Tätigkeit von Immobilienkaufleuten umfasst ein breites Feld. Hierunter fällt die Verwaltung, Vermittlung, Bewirtschaftung und der Kauf und Verkauf von Immobilien. Sie beraten Eigentümer und Interessenten, begleiten Baumaßnahmen und erstellen Finanzierungskonzepte.

 

Immobilienkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre, kann aber unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden.



Berufsschule

Seit dem Schuljahr 2011/12 ist die Hans-Böckler-Schule die für die Immobilienkaufleute zuständige Schule. Dies gilt für folgende Verwaltungsbezirke/Gemeinden:

 

Regierungsbezirk Darmstadt:

Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Darmstadt Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis, Stadt Hanau, Zweckverband Hanau und Main-Kinzig, Odenwaldkreis, Landkreis Offenbach, Wetteraukreis

 

Regierungsbezirk Gießen:

Landkreis Gießen, Stadt Gießen, Lahn-Dill-Kreis, Limburg-Weilburg, Vogelsbergkreis

 

 

Schulische Inhalte

http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/Bildung/BeruflicheBildung/rlp/Immobilienkaufmann.pdf

 

 

Prüfungen

Zur Ermittlung des Zwischenstandes der Ausbildung ist eine Zwischenprüfung abzulegen, die in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden soll. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.

 

 

Berufsaussichten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Schüler/innen nach Abschluss der Berufsausbildung

Die Einstellungschancen nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sind gut und die Beschäftigungs- sowie Fortbildungsmöglichkeiten sind vielfältig. Die IHK bietet unter anderem eine Weiterbildung zur Immobilienfachwirtin/ zum Immobilienfachwirt an.

 

 

Für die Berufsausbildung "zuständige Stellen", bei denen weitere Informationen über den Ausbildungsberuf zu erhalten sind


Hausanschrift

Industrie- und Handelskammer
Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt

 

IHK-Service-Center

Schillerstraße 11
60313 Frankfurt

Telefon: 069 2197-0
Telefax: 069 2197-1424
info@frankfurt-main.ihk.de

 

 

Prüfungstermine

http://www.ihk-aka.de/



Unter den Downloads finden Sie auch noch einmal die Einschulungsmappen 2017.

Hier finden Sie uns:

Hans-Böckler-Schule
Rohrbachstr. 38
60389 Frankfurt am Main

Telefon: 

069 212-34447 od. 069 212-34409

Telefax: 069 212-40530

Unsere Öffnungszeiten

 

Montag bis Donnerstag

07:15 Uhr bis 15:45 Uhr

 

Freitag

07:15 Uhr bis 15:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Böckler-Schule