Förderverein der Hans-Böckler-Schule

 

Spendenaufruf des Fördervereins und der Schulleitung bringt finanzielle Mittel und viel Anerkennung

 

Im Oktober dieses Jahres hat die Schulleitung in Kooperation mit dem Förderverein der Hans-Böckler-Schule einen Spendenaufruf bei den Ausbildungsbetrieben und –kanzleien gestartet. Gerade die Zeit der Pandemie macht deutlich, welcher Bedarf an der Hans-Böckler-Schule im Bereich der Digitalisierung vorhanden ist und dass nicht auf die Umsetzung des Digitalpaktes gewartet werden kann.

 

Die Resonanz auf das Schreiben war mehr als beeindruckend:

Bereits im November ist eine ansehnliche Summe auf dem Konto des Fördervereins eingegangen und – das war uns mindestens genauso wichtig – haben die Lehrer*innen der Hans-Böckler-Schule sehr viele positive Rückmeldungen bei der Gestaltung von digitalgestütztem Unterricht seitens der Ausbilder*innen erhalten.

 

Die Schulgemeinde bedankt sich bei allen bisherigen Spender*innen für die tolle Unterstützung.

 

Für den Förderverein der Hans-Böckler-Schule

Albertine Morgen

Johanna Ressel

Christina Baumann

Simon Lindlar

Manuel Trumpfheller

Unser herzlicher Dank geht an folgende Spender:

 

Madel & Kotalla Partnerschaftsgesellschaft

 

Rechtsanwaltskanzlei Annette und Damian Ballon

 

AviaRent Invest AG

 

Bernd Luft Immobilien- und Projektentwicklung

 

Schorn: Wirtschaftsprüfer - Steuerberater

 

Wohnungsbaugenossenschaft der Justizangehörigen Frankfurt a. M.

 

FSU Steuerunion

 

SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

 

GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

 

Schulte Riesenkampff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

 

ADVISA Steuerberatungsgesellschaft mbH

 

Immobilienservice Kollig GmbH & Co. KG

 

Steuerbüro Strack und Jost

 

FRITSCH CONSULT Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH Steuerberatungsgesellschaft

 

Rechtsanwalt Veit Reichert (im Consulto-Verbund)

 

WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH

 

Nau Steuerberater Partnerschaft mbB

 

und viele andere, die namentlich nicht genannt werden möchten

Und das haben wir bisher gekauft...

Wie sind die Spendengelder „Digitalisierung an der HBS“ eingesetzt worden?

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass viele zweckgebundene Spenden für die Optimierung der Digitalisierung an der HBS eingegangen sind. Gut überlegt und zeitnah haben wir schon einen Teil davon für die digitale Ausstattung unserer Schule eingesetzt. Die Verbesserung unserer digitalen Ausstattung kommt besonders unseren Schülern*innen zugute. 

 

Der Förderverein der Hans-Böckler-Schule hat im Rahmen der zweckgebundenen Spenden für die Digitalisierung der HBS folgende Anschaffungen finanziert:

 

Schüler*innen, die nicht über die nötige Hardware verfügten, um an digitalem Unterricht teilzunehmen, hatten und haben aktuell die Möglichkeit, sich Laptops auszuleihen, die sie für den Online-Unterricht einsetzen können. Um die dafür beschafften Geräte im richtigen Rahmen aufbewahren zu können, wurden Laptopwagen aus den zweckgebundenen Spenden angeschafft. Zusätzlich dazu sind Ausgaben für den IT-support entstanden, und zwar für die Installation von Win 10 und weiteren Zusatzprogrammen. Diese Aufgabe hat Herr Aziz Onuk im Rahmen einer Honorarvereinbarung für unsere Schule übernommen und unterstützt uns sehr.

 

Eine besondere Herausforderung beim digitalen Unterricht stellt die unzureichende Internetverbindung der HBS dar, die leider immer wieder dazu geführt hat, dass der digitale Unterricht von unserer Schule aus nicht stattfinden konnte. Durch die Anschaffung von mobilen Hotspots und der Finanzierung von Internetverträgen für die Kollegen*innen, die von der Schule aus den Online-Unterricht durchführen müssen, konnte kurzfristig die Problematik mit der Internetverbindung gelöst werden. Langfristig kümmern wir uns natürlich um eine andere Lösung.

 

Des Weiteren wurden die dringend benötigten Tastaturen und Headsets, das Softwareprogramm Genogram Creator, Multifunktionsgeräte zum Drucken, Scannen und zum Kopieren bestellt.  

 

Wie auch Sie uns helfen können?

Je größer der Kreis an Mitgliedern ist, umso mehr Rückhalt haben wir. Werden also auch Sie Mitglied im Förderverein der Hans-Böckler-Schule in Frankfurt. Neben der Mitgliedschaft ist auch das aktive Engagement zum Wohl der Schüler*innen möglich.

 

Der Förderverein ist für ALLE da.

 

Wir freuen uns über jede neue Idee und Anregung. Den Aufnahmeantrag finden Sie am Ende der Seite. Die Anträge, die bei uns eingehen, werden schnell und unbürokratisch bearbeitet.

 

 

Zu unserem Förderverein:

 

Im Juni 2007 ist der „ Förderverein der Hans-Böckler-Schule Frankfurt e.V.“ gegründet worden.
Der Verein ist gemeinnützig i.S. der Abgabenordnung (§§ 51 - 68 AO) und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

 

Das bedeutet insbesondere:

  • Ideelle Unterstützung der Schule in der Öffentlichkeit und Förderung der Bildungsarbeit der Schule,
  • Materielle Unterstützung der Hans-Böckler-Schule,
  • Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den an der Ausbildung beteiligten Unternehmen und Behörden
  • Stärkung der Schulgemeinde: Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer
  • Unterstützung der Schule durch ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer
  • Förderung von schulischen Projekten, die die theoretische Ausbildung erweitern und vertiefen
  • Gestaltung des schulischen Umfelds( Gebäude, Klassenräume, Aufenthaltsmöglichkeiten…).

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie dem Förderverein der Hans-Böckler-Schule beitreten und/ oder ihn mit einer Spende unterstützen.

 

Spenden können Sie auf das Konto des Fördervereins bei der

 

Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
Konto-Nummer: 6200989005

IBAN: DE25 5019 0000 6200 9890 05

 

überweisen. Sie werden dann unverzüglich eine Spendenbescheinigung erhalten.

 

Hier können Sie den Aufnahmeantrag für den Förderverein herunterladen:

Aufnahmeantrag Förderverein.pdf
PDF-Dokument [13.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Böckler-Schule